Informationen und Dokumente für Antragsteller

Antragsformular für die Förderung von Integrationsfirmen

Kriterien zur Anerkennung nach §132 SGB IX

Richtlinien zur Förderung von Integrationsfirmen

Anlage 1 zu den Richtlinien

Inhaltliche Anforderungen an die Konzeption von Integrationsfirmen

Wirtschaftsplan

Überblick Monitoring


Allgemeine Informationen

Erstattung von Rentenversicherungsbeiträgen

Gemeinsames Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter
und Hauptfürsorgestellen (BIH) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen (bag-if)

Studie Arbeit für Menschen mit Behinderung. Gesamtfiskalische Betrachtung verschiedener
Beschäftigungsarten in Rheinland-Pfalz"

Soziale Sicherung im Überblick 2017. Herausgeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Referat Information, Monitoring, Bürgerservice, Bibliothek
Diese Informationsbroschüre finden Sie auf der Seite www.bmas.de unter Service - Medien - Publikationen


Links

bag if - Das Netzwerk inklusiver Unternehmen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen (bag if) ist die Interessenvertretung der Inklusionsunternehmen in Deutschland. Gemeinsam mit unseren Landesarbeitsgemeinschaften (lag if) bilden wir ein bundesweites Netzwerk von inklusiven Unternehmen und setzen uns für die Belange von Menschen mit schweren Behinderungen im Arbeitsleben ein.

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter

Hier finden Sie umfangreiche Informationen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

REHADAT - Informationssystem zur beruflichen Teilhabe

REHADAT ist ein umfangreiches Informationsangebot zu verschiedenen Aspekten der beruflichen Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Sozialportal Rheinland-Pfalz

Im Sozialportal Rheinland-Pfalz finden Sie Informationen zu Einrichtungen aus dem sozialen Bereich. Unter dem Button Angebote für Menschen mit Behinderung können Sie eine Suche nach Integrationsfirmen in Rheinland-Pfalz durchführen.

einfach teilhaben

Das Webportal für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen, Verwaltungen und Unternehmen.